Heilerausbildung

Schamanische Heiltechniken - Aura Clearings - Lesen des Energiefeldes

Heilerausbildung

Federn Federn

Geh aufrecht wie die Bäume,
lebe dein Leben so stark wie die Berge,
sei sanft wie der Frühlingswind,
bewahre die Wärme der Sonne im Herzen,
und der große Geist wird immer mit dir sein.

(Weisheit der Navajo)

Schamanische Heilerausbildung

Die Heilerausbildung ist für diejenigen zu empfehlen, welche sich die Fähigkeiten aneignen möchten, sich selbst und anderen ganzheitliche und tiefgehende Heilung zu ermöglichen. Es werden jahrtausende alte Heilmethoden vermittelt, welche aus dem peruanischen Schamanismus stammen und seit Urzeiten von einer Generation zur nächsten mündlich weiter getragen werden. Diese Methoden sind nicht nur für "Anfänger" geeignet, sondern können auch eine enorme Bereicherung und Ergänzung für diejenigen sein, die schon praktische Erfahrung mit anderen alternativen, energetischen oder schamanischen Heilmethoden gesammelt haben. Das Fundament dieser Ausbildung ist in zwei Teile gegliedert, welche jeweils drei volle Tage in Anspruch nehmen und die Teilnehmer Schritt für Schritt in diese uralten Heilmethoden einführt.

Heiler

Im ersten Teil legen wir unser Augenmerk im Besonderen auf die Entwicklung der energetischen Wahrnehmungs- und Unterscheidungsfähigkeit der Teilnehmer. Durch entsprechende Einweihungen werden die Bedingungen, Energie wahrzunehmen, deutlich gefördert und durch praktische Anwendung immer weiter ausgebaut und gefestigt. Mit einer geöffneten Wahrnehmung werden die Teilnehmer anschließend lernen einen Heiligen Raum zu öffnen und aufrecht zu erhalten. Ein heiliger Raum ist eine reine und geschützte energetische Sphäre, durch welche es dem Schamanen ermöglicht wird, in direkten Kontakt mit den Oragnisationsprinzipien des Universums zu treten und Unendlichkeit zu erfahren. Nun werden die Teilnehmer dazu in der lange sein, verschiedene Methoden energetischer Reinigung zu erlernen, wobei es immer darum geht, den Energiekörper der betroffenen Person von schwerer, Disharmonie verursachender Energie zu reinigen und die betroffenen stellen wieder mit feiner Energie aufzufüllen. Dazu werden wir unter anderem auch unsere Mesa, eine art tragbaren Altar, verwenden, den sich jeder der Teilnehmer im Laufe der Ausbildung erstellt, und verschiedene Kraftobjekte enthält, welche den Heiler mit unterschiedlichen Kraftorten, seiner spirituellen Übertragungslinie und den Naturgeistern mit denen er persönlichen Kontakt hatte verbindet. Der Höhepunkt von diesem Teil der Ausbildung wird eine gemeinsame Abschlusszeremonie sein, in der jeder Teilnehmer eine karpay, eine Energieübertragung empfangen wird.

Im zweiten Teil der Heilerausbildung erweitern die Teilnehmer ihre heilerischen Fähigkeiten um ein vielfaches. Wir lernen die Abdrücke von Krankheiten und Traumata im Energiefeld aufzuspüren, freizulegen und deren Inhalt in Form von Bildern und Geschichten zu lesen, um sie anschließend zu löschen. Durch diesen Vorgang harmonisieren wir ein Problem direkt an seiner Wurzel und lösen eine Tiefenheilung auf der ursprünglichsten Ebene unserer persönlichen Seele aus, dort wo sich der Bauplan unseres Seins befindet. In diesem Teil der Ausbildung werden die Teilnehmer außerdem lernen verkrustete bzw. kristallisierte Energien, sowie eingedrungene Wesen und Fremdenergien wahrzunehmen und durch spezielle Techniken zu extrahieren. Auch dieser Teil der Ausbildung wird mit einer gemeinsamen Zeremonie und Einweihung abgeschlossen.



nach oben



Inka Spirit Germany · 56077 Koblenz · Schamanismus · Energieheilung · Prophezeihungen Sie sind Besucher Nummer:
Diese Webseite wurde zuletzt aktualisiert am 10. Februar 2016

Besuchercounter - Sie sehen nichts? Dann bitte den Adblocker ausschalten